31.03.2020 - Landesweite Schließung der Schulen aus Gründen des Infektionsschutzes

Liebe Schulgemeinde,

laut Mitteilung des Schulministeriums werden aus Gründen des Infektionsschutzes alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen in der Zeit vom 16. März bis 03. April 2020 durch die Landesregierung geschlossen.

Damit Sie, liebe Eltern, sich ggf. auf diese Situation einstellen können, wurde folgende Übergangslösung gefunden: 
Sie können Ihre Kinder am kommenden Montag und Dienstag (16. & 17. 03.) aus eigener Entscheidung zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.

Ihre Kinder haben bereits Aufgaben zur häuslichen Bearbeitung von ihren (Klassen-)LehrerInnen erhalten und werden, soweit möglich, auch weiterhin mit Aufgaben versorgt.

Auch die folgenden Termine entfallen: 

  • Der Girls'/Boys'-Day findet nicht statt – bitte informieren Sie die Betriebe.
  • Der Berufsfelderkundungstag für Jahrgang 8 findet nicht statt – bitte informieren Sie die Betriebe.

Sollten Sie Nachfragen haben, wenden Sie sich gerne per eMail an Frau Billerbeck (162334@schule.nrw.de) oder melden Sie sich am Montag telefonisch im Schulsekretariat (05222/9527120).


Bitte helfen Sie mit die Ansteckungsgefahr zu verringern, in dem Sie mit Ihren Kindern auch zuhause auf die empfohlene Hygiene-Etikette achten:

  • Husten oder Niesen in Papiertaschentücher oder in die Armbeuge - nicht in den Raum husten
  • Häufiges Händewaschen (30 Sekunden mit Seife!)
  • Berührungen im Gesicht vermeiden
  • Unnötige soziale Kontakte/ Menschenansammlungen vermeiden
  • Abstand zu anderen Personen halten
<- Zurück zu: Aktuelles