Aufgaben für die Klasse 7c

Bitte erledigt die Aufgaben aus Gründen des Infektionsschutzes in häuslicher Einzelarbeit und trefft Euch dafür nicht mit Euren Freunden!

 

Deutsch

  • alle Arbeitsblätter (S. 156-161) + Arbeitsblatt "Argumente finden und durch Beispiele veranschaulichen"
  • S. 34 Nr. 1+2
  • S. 35 Nr. 1-3
  • S. 37 Nr. 3-5 + blauen Kasten abschreiben
  • S. 38-42

 

Mathe

  • Arbeitsblätter beenden
  • S. 141, N. 45
  • S. 143; Infokasten lesen; S. 144, Nr. 3 – 9
  • S. 156, lesen; S.155, Nr. 7
  • S. 157 bearbeiten (Lösungen sind hinten im Buch)
  • S. 131: Info-Kasten ins Merkheft schreiben
  • S. 131, Nr. 2 - S. 132, Nr. 9

 

Englisch

  • G11 und G12 abschreiben + test yourself
  • p. 82 No 7, 8 (write sentences with the examples given) a) and b) (write your own opinion)
  • wb p. 63
  • p. 83 No 9
  • wb p. 64 No 4,6
  • p. 84 No 3, 4, 5
  • wb p. 66, 67
  • p. 86, wb p. 68
  • wb p. 69 – 77
  • p. 90, 91
  • Vocabulary: p. 198 - 202 

 

Bio (WP)

  • Film www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?sendung=8331 ansehen und zusammenfassen

  • Buch S. 90 und 91 lesen
  • Arbeitsblatt unter www.planet-schule.de/fileadmin/dam_media/swr/lebensraeume_-_im_teich/pdfdoc/teich_libellen_ab2.pdf bearbeiten
  • Beschreibe, wie sich eine Libelle entwickelt und gestalte ein Schaubild dazu.
  • Ist die Angst mancher Menschen vor Libellen begründet? (Buch S. 90)

  • Buch S. 96 und 97 lesen
  • Erkläre die Fachbegriffe Erzeuger, Erstverbraucher, Zweitverbrauche und Endverbraucher (Glossar).
  • Suche drei Beispiele für eine Nahrungskette (vier Glieder) aus dem Nahrungsnetz (S. 96) und schreibe sie auf.

  • Buch S. 94 und 95 lesen
  • Erkläre den Begriff „Ökologische Nische“ (Glossar).
  • Aufgaben 1 a) und c) 

Experten: 

  • 1. Übertrage das Nahrungsnetz in deine Mappe. 
  • 2. Wie entwickelt sich dieses Nahrungsnetz, wenn Graureiher fehlen? Überlege und notiere mögliche Folgen.

Die Aufgaben weichen z.T. von den in der Schule vergebenen ab. Diese Aufgabenstellung hier ist die verbindliche.

 

SoWi (WP)

1. AB „Schadenshaftung und Strafe für Jugendliche“ 
a) Aufgabe 1 und 2 (schriftlich!)
b) Erstelle für die „Deliktsfähigkeit“ und die „Strafmündigkeit“ einen Zeitstrahl mit den Altersabgaben für deliktsunfähig, beschränkt deliktsfähig, voll deliktsfähig und strafmündig, strafmündig nach Jugendgerichtsgesetz, strafmündig.
 
2. AB „Die Ballade vom Nachahmungstrieb“ und „Wo liegen die Ursachen von Kriminalität?“ 
a) Erstelle eine Mind Map zum Thema „Gründe für Kriminalität“. Notiere zuerst deine Vermutungen und recherchiere im Internet nach weiteren Gründen (Quellenangaben nicht vergessen!!!!)

3. Rechercheaufgaben: 
a) Welche Aufgaben hat die Jugendgerichtshilfe? 
b) Wie läuft ein Gerichtsverfahren ab? Stelle deine Ergebnisse in einem Schaubild dar.
c) Erkläre die Begriffe Sozialstunden, Erziehungscamp und Jugendhaft. Erstelle dazu für jeden Begriff einen Steckbrief. 
d) Was genau ist ein „Täter-Opfer-Ausgleich“? 
e) Suche ein aktuelles Schaubild (Diagramm oder Grafik) zur Jugendkriminalität in NRW, drucke es aus und klebe es auf ein Blatt (ansonsten notiere dir den Link, um es evtl. später in der Schule auszudrucken). Analysiere das Schaubild anhand folgender Punkte: 

  • Wovon handelt das Schaubild genau? 
  • Was bedeuten die Zahlen? 
  • Welche Informationen bekomme ich? 
  • Warum wurde das Schaubild gemacht?

 

Französisch (WP)

L9 
- Buch S. 82 übersetzen 
- Vokabeln S.151-52 schreiben und lernen
- Vokabel- und Grammatiktraining auf der Seite www.lernen-mit-spass.ch

 

Musik

Erstellen der Plakate und Anfertigen der Referate zu den selbstgewählten Musikern und Berücksichtigung der Vorgaben für die Plakate und das Referat:

  • Überschrift
  • Nur die wichtigsten Stichpunkte
  • Große, leserliche Schrift
  • Keine ganzen Sätze
  • Keine Abschrift aus dem Internet
  • Recherchiert nicht bei Wikipedia
  • Karteikarten für den Vortrag
  • Im Vortrag müssen mehr Informationen sein als auf dem Plakat 
  • Steckbrief/Lebenslauf 
  • Welcher Musikstil (bitte erklärt ihn)
  • Für den Vortrag: Blickkontakt
  • Übt den Vortrag zu Hause vor dem Spiegel
  • Wie kam der Musiker zur Musik
  • Bei einer Band stellt ihr alle Mitglieder vor

Der Vortrag wird nach den Osterferien gehalten.

 

Chemie

  • Recherchiere, was man unter dem Trennverfahren Papier-Chromatografie versteht.
  • https://www.haus-der-kleinen-forscher.de/uploads/tx_hdkfexp/071012DasgeheimnisvolleSchwarz.pdf
  • Führe den Versuch durch (statt einer Pipette kannst du einen Trinkhalm benutzen).
  • Erstelle ein Versuchsprotokoll (Überschrift, Material, Versuchsdurchführung, Versuchsbeobachtung, als Versuchsergebnis kannst du dein Chromatogramm – nachdem es getrocknet ist – gerne aufkleben).
  • Beschreibe die Aufgaben des Fließmittels bei der Papier-Chromatographie.
  • Erläutere, warum man mit der Papier-Chromatografie herausfinden kann, ob Farben Reinstoffe oder Stoffgemische sind.

 

Erdkunde 

1. Recherche zum Thema Tiere und Pflanzen in der Wüste: 


2. Verteiltes Arbeitsblatt zum Thema „Tiere in verschiedenen Klimazonen: 

  • Eisbär und Wüstenfuchs“ bearbeiten.


3. Buch S. 65, Aufgaben 1 und 4 

4. Buch S. 66 und 67, Aufgaben 1 bis 5

 

 

!!NEU!!    -    !!NEU!!    -    !!NEU!!

 

Technik (WP)

  • 4 Arbeitsblätter zum "technischen Zeichnen" bearbeiten (mit Bleistift und Lineal/Geodreieck zeichnen!!!)
  • Planet-wissen.de ------- "Rohstoff Holz" lesen und ansehen

 

Politik

Rechercheaufgaben für Politik 

  1. Was bedeutet Datenschutz und Datenmissbrauch? Erkläre, was man unter Datenschutz und unter Datenmissbrauch versteht. 
  2. Warum ist die Gefahr des Datenmissbrauchs im Internet größer als im wirklichen Leben? Versuche dies an einem Beispiel zu erklären. 
  3. Notiert mindestens fünf wichtige Regeln für den Umgang mit euren Daten. Also was sollte man unbedingt beachten bzw. was sollte man lieber nicht machen? 
  4. Erkläre die Begriffe Urheberrecht und Recht am Bild. 
  5. Wie nutze ich das Internet richtig zum Lernen? Notiert hierzu Tipps und Ratschläge, wie ihr in der Zeit ohne Lehrer das Internet zum Lernen benutzt habt. Schreibt auch auf was besonders gut und was überhaupt nicht geklappt hat. 
  6. Freiwillige Zusatzaufgabe: Schreibt auf wie lange ihr täglich eurer Handy benutzt und was ihr wie lange damit macht. Dafür könnt ihr eine Tabelle erstellen.

 

Englisch 

Mögliche Zusatzaufgabe:

  • Lies ein englisches Buch deiner Wahl. 
  • Bereite ein Poster über den Autor und das Buch vor.

Sehr schwer: 
Lord of the Flies – William Golding 
Wonder - R. J. Palacio

Mittel: 
Diary of a Wimpy Kid – Jeff Kinney

Einfach: 
Conni and the Exchange Student – Dagmar Hoßfeld 
My Brother and I – Andreas Steinhöfel